Filmplakat: Gräfin, Die (2009)

Plakat zum Film: Gräfin, Die
Filmplakat: Gräfin, Die (Lichtrausch.com)
Deutscher Titel:Gräfin, Die
Originaltitel:Countess, The
Produktion:Frankreich, Deutschland (2009)
Deutschlandstart:25. Juni 2009
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 100.9 kB
Entwurf:Lichtrausch.com
Schlagworte: Daniel Brühl, Julie Delpy, Frederick Lau
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=11988"></script>
Farbwähler #11988 ähnliche Gesamtfarbe 3548955 ähnliche Kachel00 1774348 ähnliche Kachel10 3415827 ähnliche Kachel20 2758928 ähnliche Kachel30 2760469 ähnliche Kachel01 6374445 ähnliche Kachel11 3416083 ähnliche Kachel21 9399370 ähnliche Kachel31 8609858 ähnliche Kachel02 4140061 ähnliche Kachel12 2824463 ähnliche Kachel22 6309418 ähnliche Kachel32 5322275 ähnliche Kachel03 3286040 ähnliche Kachel13 2102798 ähnliche Kachel23 2825489 ähnliche Kachel33 2298893 ähnliche Kachel04 3089949 ähnliche Kachel14 4142894 ähnliche Kachel24 3879721 ähnliche Kachel34 1512721 ähnliche Kachel05 1183500 ähnliche Kachel15 1380622 ähnliche Kachel25 2037778 ähnliche Kachel35 1117451
Die GräfinEuropa zu Beginn des 17. Jahrhunderts: Gräfin Erzebet Bathory gilt als mächtigste Frau im Land - schön, intelligent und nicht bereit, zu akzeptieren, dass Männer in dieser Welt die Regeln nach Belieben manipulieren ...Die Gräfin bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Gräfin, DieGräfin, Die
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Gräfin und ihr Oberst, DieGräfin und ihr Oberst, Die
Plakat Din A1, gefaltet (60x84 cm)
30 EUR
Gräfin von Hongkong, DieGräfin von Hongkong, Die
Plakat Din A1, gefaltet (60x84 cm)
120 EUR
Gräfin von Hongkong, DieGräfin von Hongkong, Die
Plakat Din A1, gefaltet (60x84 cm)
120 EUR
Filminhalt: Im 17. Jahrhundert ist die Gräfin Erzebet Bathory (Julie Delpy) eine der angesehensten Frauen Ungarns. Ihr Mann, dem sie bereits als Kind versprochen wurde, verteidigte als großer Krieger das Land gegen die Türken. Mit seinem Tod wurde die 38-jährige Erzebet das Oberhaupt des Adelsgeschlechts. Trotz diverser Affären mit Männern und Frauen, wirft Erzebet ein Auge auf den 21-jährigen Istvan Thurzo (Daniel Brühl), dessen Vater Gyorgy (William Hurt) sie zuvor eine Abfuhr erteilte. Die stolze Gräfin verliebt sich in Istvan und ihre Liebe wird ebenso heftig erwidert. Doch der eifersüchtige Vater plant im Hintergrund seine perfiden Rachepläne, um doch noch an das Geld der Gräfin zu gelangen. Es gelingt ihm, Istvan von Erzebet fernzuhalten, was diese in extreme Depressionen und später in den Wahnsinn treibt. Angetrieben von dem Gedanken, der junge Istvan hätte sie nur deshalb verlassen, weil sie alt und unansehnlich ist, badet sie fortan ihre Haut im Blut der ansässigen Jungfrauen. Im Wahn gaukelt ihr der Verstand vor, sie würde dadurch jünger und hübscher aussehen. So geht Erzebet in die Geschichte ein ? als die Blutgräfin Ungarns!