Filmplakat: Unborn, The (2009)

Plakat zum Film: Unborn, The
Filmplakat: Unborn, The
Deutscher Titel:Unborn, The
Originaltitel:Unborn, The
Produktion:USA (2009)
Deutschlandstart:12. März 2009
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 99.1 kB
Schlagworte: Idris Elba, Gary Oldman
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=11868"></script>
Farbwähler #11868 ähnliche Gesamtfarbe 3360074 ähnliche Kachel00 2968925 ähnliche Kachel10 4150359 ähnliche Kachel20 3491143 ähnliche Kachel30 3426379 ähnliche Kachel01 3034460 ähnliche Kachel11 4479324 ähnliche Kachel21 3818567 ähnliche Kachel31 3623499 ähnliche Kachel02 3889249 ähnliche Kachel12 4281687 ähnliche Kachel22 3555909 ähnliche Kachel32 3227457 ähnliche Kachel03 3164754 ähnliche Kachel13 4679280 ähnliche Kachel23 4478557 ähnliche Kachel33 3557708 ähnliche Kachel04 1582631 ähnliche Kachel14 3622990 ähnliche Kachel24 4739671 ähnliche Kachel34 2239275 ähnliche Kachel05 1384738 ähnliche Kachel15 1911340 ähnliche Kachel25 2832444 ähnliche Kachel35 1779754

Ausgewählte Kaufprodukte

Unborn, TheUnborn, The
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Unborn, TheUnborn, The
Sonderplakat gerollt
20 EUR
Filminhalt: Die Studentin Casey Beldon (Odette Yustman) hat Angst, den Verstand zu verlieren. Sie wird von schrecklichen Alpträumen geplagt und hat Visionen, in denen ihr immer wieder ein unheimlicher kleiner Junge erscheint. Als sich schließlich auch noch ihre Augen von heute auf morgen auf unerklärliche Weise verfärben, wird Casey klar, dass hier eine übernatürliche Macht im Spiel sein muss. Sie beginnt Nachforschungen anzustellen und trifft schließlich auf ihre bisher unbekannte Großmutter (Jane Alexander), die den Ursprung des ganzen Spuks zu kennen glaubt. Offenbar handelt es sich um einen bösartigen Dämon, der Besitz von anderen Menschen ergreifen kann und schon seit vielen Jahren Caseys Familie heimsucht.
In Panik sucht diese nun den Rabbi Sendak (Gary Oldman) auf und bittet ihn um einen Exorzismus. Der Geistliche glaubt ihr jedoch nicht und lehnt dankend ab. Erst als er eines Nachts selbst Zeuge eines unglaublichen Vorfalls wird, erklärt er sich bereit, der jungen Frau zu helfen.