Filmplakat: Marley & ich (2008)

Plakat zum Film: Marley & ich
Filmposter: Marley & ich
Deutscher Titel:Marley & ich
Originaltitel:Marley & Me
Produktion:USA (2008)
Deutschlandstart:05. März 2009
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:497 x 700 Pixel, 92.6 kB
Schlagworte: Jennifer AnistonDie amerikanische Schauspielerin Jennifer Aniston wurde am 11. Februar 1969 in Sherman Oaks (Kalifornien) geboren. Nach ihrer Schulzeit auf einer Rudo..., Haley Bennett, Owen Wilson
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=11861"></script>
Farbwähler #11861 ähnliche Gesamtfarbe 14933212 ähnliche Kachel00 15789286 ähnliche Kachel10 15656417 ähnliche Kachel20 16117488 ähnliche Kachel30 16249073 ähnliche Kachel01 14275791 ähnliche Kachel11 12562335 ähnliche Kachel21 16777215 ähnliche Kachel31 16777215 ähnliche Kachel02 11048860 ähnliche Kachel12 15391966 ähnliche Kachel22 16117744 ähnliche Kachel32 16645629 ähnliche Kachel03 11774375 ähnliche Kachel13 13618642 ähnliche Kachel23 15520984 ähnliche Kachel33 16645116 ähnliche Kachel04 11711421 ähnliche Kachel14 10853792 ähnliche Kachel24 15526370 ähnliche Kachel34 14867922 ähnliche Kachel05 15921907 ähnliche Kachel15 15591399 ähnliche Kachel25 16052464 ähnliche Kachel35 16316406
Marley & Ich 2 - Der frechste Welpe der WeltLabrador Marley ist sehr jung, temperamentvoll und übermütig, doch egal was er anrichtet, er braucht nur mit dem Schwanz zu wedeln, und alles ist wieder gut ...Marley & Ich 2 - Der frechste Welpe der Welt bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR
Filminhalt: John (Owen Wilson) und Jennifer Grogan (Jennifer Aniston) haben gerade geheiratet und sind ins sonnige Florida gezogen, um dem strengen Winter in Michigan zu entkommen. Nachdem beide einen Job als Reporter ergattern konnten und ein hübsches Haus bezogen haben, beginnen sie, über ihre weitere Zukunft nachzudenken. Ein Kind soll her! Doch ist man dafür wirklich schon bereit?
Um der großen Verantwortung vorerst zu entgehen, entscheidet sich John für eine Art Zwischenlösung: einen Hund! Und so kommt der süße Labradorwelpe Marley ins Leben der Grogans. Doch anders als erwartet, entpuppt sich das neue Familienmitglied schon bald als echte Nervenbelastung. Marley zerfetzt mit Vorliebe Sofas, springt Besucher an, trinkt aus der Toilettenschüssell und zerlegt das halbe Haus. Selbst die Hundeschule weiß den lebenslustigen Vierbeiner nicht zu bändigen und schmeißt ihn schon nach einmaligem Besuch wieder raus.
Dass Jennifer nur kurze Zeit später auch noch schwanger wird, macht die Situation nicht zwangsläufig einfacher. Das Familienleben der Grogans entwickelt sich immer mehr zum Chaos und droht ernsthaft aus den Fugen zu geraten. So dauert es auch nicht lange, bis sich die beiden Eheleute die Frage stellen, ob es nicht sinnvoller wäre, den treuen Hund wieder abzuschaffen.