Filmplakat: Kurzer Prozess (2008)

Plakat zum Film: Kurzer Prozess
Filmplakat: Kurzer Prozess
Deutscher Titel:Kurzer Prozess
Originaltitel:Righteous Kill
Produktion:USA (2008)
Deutschlandstart:01. Januar 2009
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 130.4 kB
Schlagworte: Robert De Niro, John Leguizamo, Al Pacino
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=11620"></script>
Farbwähler #11620 ähnliche Gesamtfarbe 8943224 ähnliche Kachel00 13027015 ähnliche Kachel10 12697793 ähnliche Kachel20 12171450 ähnliche Kachel30 11250604 ähnliche Kachel01 14600652 ähnliche Kachel11 10130067 ähnliche Kachel21 7829367 ähnliche Kachel31 7237230 ähnliche Kachel02 11210526 ähnliche Kachel12 3999757 ähnliche Kachel22 2695200 ähnliche Kachel32 1973277 ähnliche Kachel03 9853275 ähnliche Kachel13 7623508 ähnliche Kachel23 6116179 ähnliche Kachel33 3419180 ähnliche Kachel04 11440530 ähnliche Kachel14 8878200 ähnliche Kachel24 4800062 ähnliche Kachel34 4208182 ähnliche Kachel05 16052978 ähnliche Kachel15 14935011 ähnliche Kachel25 9079434 ähnliche Kachel35 9671314
Kurzer Prozess - Righteous KillTurk und Rooster, zwei Cops der alten Schule, sind in New York auf der Suche nach einem Serienkiller. Als diesem zunehmend nicht verurteilte Verbrecher zum Opfer fallen, gerät plötzlich Hitzkopf Turk unter Verdacht.Kurzer Prozess - Righteous Kill bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Righteous kill PosterRighteous kill Poster
Righteous kill Poster Filmplakat (Robert de Niro, Al Pacino)
6.99 EUR
Filminhalt: Die beiden New Yorker Cops Turk (Robert DeNiro) und Rooster (Al Pacino) sind 30 Jahre im Dienst und desillusioniert und enttäuscht vom Rechtssystem. Mörder und Vergewaltiger, die sie verhaftet haben, finden immer wieder einen Weg, sich ihrer Strafe zu entziehen. Doch dann beginnt auf einmal jemand, all die bösen Buben aus dem Verkehr zu ziehen. Noch dazu wird bei jedem der Toten ein Gedicht gefunden, das dessen Sünden thematisiert.
Für die Polizei steht schon bald fest, dass der Täter bei seiner Kenntnis der Opfer und seiner Vorgehensweise aus den eigenen Reihen kommen muss und es dauert nicht lange, da gerät Hitzkopf Turk in Verdacht. Als sich die Leichen mehren, beginnt sogar seine Freundin Karen (Carla Gugino) an ihm zu zweifeln.