Filmplakat: [Rec] (2007)

Plakat zum Film: [Rec]
Filmplakat: [Rec]
Deutscher Titel:[Rec]
Originaltitel:[Rec]
Produktion:Spanien (2007)
Deutschlandstart:08. Mai 2008
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:496 x 700 Pixel, 41 kB
Schlagworte: LogoplakatDas Logoplakat stellt sich noch stärker als andere Filmplakate in den Dienst der Filmvermarktung. Es verdichtet die Handlung eines Films auf ein einz..., Typografisches PlakatDas typografische Plakat oder Schriftplakat transportiert durch die bewusste Inszenierung der Schrift mehr als die Wortbedeutung des Titels. Durch die...
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=10626"></script>
Farbwähler #10626 ähnliche Gesamtfarbe 460037 ähnliche Kachel00 263171 ähnliche Kachel10 394758 ähnliche Kachel20 394758 ähnliche Kachel30 263172 ähnliche Kachel01 0 ähnliche Kachel11 0 ähnliche Kachel21 0 ähnliche Kachel31 0 ähnliche Kachel02 328451 ähnliche Kachel12 2887181 ähnliche Kachel22 2301469 ähnliche Kachel32 328451 ähnliche Kachel03 0 ähnliche Kachel13 0 ähnliche Kachel23 0 ähnliche Kachel33 0 ähnliche Kachel04 0 ähnliche Kachel14 0 ähnliche Kachel24 0 ähnliche Kachel34 0 ähnliche Kachel05 65793 ähnliche Kachel15 1972505 ähnliche Kachel25 2496793 ähnliche Kachel35 131329
[Rec]²Ein schwerbewaffnetes Einsatzkommando dringt unter der Führung von Dr. Owen in das unter Quarantäne stehende Wohnhaus ein. Auftrag ist es, eine Blutprobe eines Mädchens zu nehmen, um so schnell wie möglich ein Gegenmittel gegen den Virus herzustellen.[Rec]² bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR
Filminhalt: Die Reporterin Angela (Manuela Velasco) dreht zusammen mit ihrem Kameramann eine Reportage über eine Feuerwehrwache in Barcelona. Eines Nachts wird die Feuerwehr zu einem Einsatz in ein altes Wohnhaus gerufen, beim dem auch das Reporterteam dabei sein darf. Auf dem ersten Blick verspricht der Einsatz nicht wirklich ereignisreich zu werden, da sich wohl eine verwirrte Frau nur eingeschlossen hat. Doch als die Feuerwehrmänner am Ort des Geschehens sind, ist der Fall nicht mehr so einfach, denn die Frau, die sie vorfinden, stellt sich als ziemlich aggressiv heraus und ist blutverschmiert. Als die Frau dann auch noch jemanden anfällt und beißt, will man weitere Hilfe holen. Doch als die Einsatztruppe samt Polizeileuten, Reporterteam und Hausbewohnern das Haus verlassen wollen, ist es von außen abgeriegelt worden und keiner darf mehr hinaus. Gefangen im Haus greift dann langsam die Panik um sich, als sich herausstellt, dass die Frau aus der Wohnung nicht die einzige ist, die sich in eine blutrünstige, irre Bestie verwandelt hat. Der Überlebenskampf beginnt und die Kamera ist immer dabei...