Filmplakat: Abgedreht - Ihr wollt es, wir drehen es (2008)

Plakat zum Film: Abgedreht - Ihr wollt es, wir drehen es
Filmplakat: Abgedreht - Ihr wollt es, wir drehen es
Deutscher Titel:Abgedreht - Ihr wollt es, wir drehen es
Originaltitel:Be Kind Rewind
Produktion:USA (2008)
Deutschlandstart:03. April 2008
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 190.6 kB
Schlagworte: Jack Black, Michel Gondry, Sigourney Weaver
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=10622"></script>
Farbwähler #10622 ähnliche Gesamtfarbe 8424283 ähnliche Kachel00 6068574 ähnliche Kachel10 9150813 ähnliche Kachel20 12294999 ähnliche Kachel30 9547359 ähnliche Kachel01 3513173 ähnliche Kachel11 5994852 ähnliche Kachel21 9021037 ähnliche Kachel31 10141291 ähnliche Kachel02 8369257 ähnliche Kachel12 5664874 ähnliche Kachel22 7633262 ähnliche Kachel32 8956772 ähnliche Kachel03 7580002 ähnliche Kachel13 8552281 ähnliche Kachel23 5595742 ähnliche Kachel33 3689531 ähnliche Kachel04 8879704 ähnliche Kachel14 10841163 ähnliche Kachel24 8275773 ähnliche Kachel34 8481869 ähnliche Kachel05 10192474 ähnliche Kachel15 9798215 ähnliche Kachel25 11968601 ähnliche Kachel35 12166758
AbgedrehtDer auf einem Schrottplatz hausende Nerd Jerry und der nuschelnde Mike arbeiten in der Videothek des alten Mr. Fletcher. Als der nicht da ist, löscht Jerry unabsichtlich alle Videobänder nachdem er beim Versuch das Elektrizitätswerk zu sabotieren...Abgedreht bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

AbgedrehtAbgedreht
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
12 EUR
Filminhalt: In der Videothek von Mr. Fletcher (Danny Glover) werden ungeachtet technischer Neuentwicklungen auch heute noch VHS-Kassetten verliehen. So wundert es nicht, dass die Anzahl täglicher Kunden inzwischen nicht mehr die höchste ist. Die Tage der Videothek scheinen endgültig gezählt, als die Stadt von Fletcher die unverzügliche Renovierung des Hauses verlangt. Sonst folgt der Abriss. Mr. Fletcher verlässt mit einem hoffnungslosen Plan unter einem Vorwand für ein paar Tage den Laden.
So muss Aushilfe Mike (Mos Def) den Laden solange alleine führen. Das wäre wegen der wenigen Kunden eigentlich kein Problem, wenn nicht sein Kumpel Jerry (Jack Black) wäre. Zwar hat Mr. Fletcher Mike noch eingeschärft, Jerry auf gar keinen Fall in den Laden zu lassen, doch Mike mag seinen durchgeknallten Kumpel eigentlich und ist so entsprechend durchsetzungsschwach. Diese Gutmütigkeit rächt sich bald, als Jerry nach einer misslungenen "Antistrahlenaktion" gegen das benachbarte Elektrizitätswerk den Laden betritt. Jerry ist bei dem Attentatsversuch elektromagnetisch aufgeladen worden und löscht so alle VHS-Bänder der Videothek.
Jetzt sitzen die beiden Kumpels tief in der Tinte: kein Geld, neue Bänder zu kaufen; der Laden kurz vor der Pleite; und in ein paar Tagen kommt Mr. Fletcher wider. Um die letzten treuen Kunden zu halten, entwickeln Jerry und Mike einen Verzweiflungsplan: Mit einer geliehenen Videokamera drehen sie die angeforderten Filme einfach nach und verleihen diese "geschwedeten" Versionen. Was wie eine Schnapsidee klingt, wird zu einem ungeahnten Erfolg...