Filmplakat: Welle, Die (2008)

Plakat zum Film: Welle, Die
Filmposter: Welle, Die

Weiteres Filmplakat

Deutscher Titel:Welle, Die
Originaltitel:Welle, Die
Produktion:Deutschland (2008)
Deutschlandstart:13. März 2008
Externe Links:Internet Movie Database
Poster aus:Deutschland
Größe:495 x 700 Pixel, 94.7 kB
Schlagworte: Frederick Lau, Elyas M'Barek, Jürgen Vogel
Poster einbetten:
(150 Pixel Breite)
<script type="text/javascript" src="http://www.filmposter-archiv.de/extern/embed.php?id=10433"></script>
Farbwähler #10433 ähnliche Gesamtfarbe 7038307 ähnliche Kachel00 4670272 ähnliche Kachel10 4604735 ähnliche Kachel20 4276027 ähnliche Kachel30 4144442 ähnliche Kachel01 9932939 ähnliche Kachel11 10920607 ähnliche Kachel21 7630696 ähnliche Kachel31 7959664 ähnliche Kachel02 10855328 ähnliche Kachel12 9145225 ähnliche Kachel22 5197131 ähnliche Kachel32 4342079 ähnliche Kachel03 8020832 ähnliche Kachel13 10978173 ähnliche Kachel23 12895941 ähnliche Kachel33 10724516 ähnliche Kachel04 7167067 ähnliche Kachel14 8875886 ähnliche Kachel24 10526623 ähnliche Kachel34 7237231 ähnliche Kachel05 1776667 ähnliche Kachel15 2368548 ähnliche Kachel25 2960685 ähnliche Kachel35 1644825
Die WelleLehrer Wenger wird mit dem Einwurf seiner Schüler konfrontiert, ein faschistisches System habe in unserer Zeit ohnehin keine Chance. Um die Schüler vom Gegenteil zu überzeugen, startet Wenger ein Experiment, ´Die Welle´ - mit frappierendem Erfolg.Die Welle bei Maxdome online sehen...
Play
0.00 EUR

Ausgewählte Kaufprodukte

Welle, DieWelle, Die
Plakat Din A1, gefaltet (60x84 cm)
8 EUR
Welle, DieWelle, Die
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Fünfte Welle / 5. Welle, DieFünfte Welle / 5. Welle, Die
Plakat Din A1 gerollt (60x84 cm)
14 EUR
Filminhalt: Während einer Projektwoche sollen sich Rainer Wengers (Jürgen Vogel) Schüler mit dem Begriff Autokratie auseinander setzen. Als schon zu Beginn das Stichwort Diktatur fällt, aber niemand daran glaubt, dass so etwas in Deutschland noch möglich sei, versucht es Rainer, der von seinen Schülern nur geduzt wird, mit einem Experiment. Für die Dauer der Woche bilden alle Teilnehmer des Kurses eine geschlossene Einheit, mit Blue-Jeans und weißem Hemd wird eine simple Uniform eingeführt und auch ein Name ist schnell gefunden: Die Welle. Auch soll Rainer nun vorübergehend Herr Wenger genannt werden, da er nach einstimmig Meinung die Führung übernehmen soll.
Zunächst läuft das ganze gut, ein neuer Zusammenhalt entsteht und einige Schüler finden sogar zu neuer Hochform, selbst die Schulleitung ist von der Idee angetan und sichert Unterstützung zu. Doch schon bald läuft die Sache aus dem Ruder, als einige Schüler die Sache zu ernst nehmen und Grenzen überschreiten. Während seine Schüler ihn anhimmeln und sogar eine Grußbewegung erfinden, droht das Experiment zu eskalieren.